Highlight für Hengstbesitzer: DQHA Hauptkörung & Leistungsprüfung auf Q19 !
Die DQHA Hauptkörung der Hengste und die Leistungsprüfungen für Hengste, Stuten und Wallache finden am Freitag, 11. Oktober 2019, in Aachen im Rahmen der Q19 International DQHA Championship statt. Auch im Zuchtjahr 2019 erwartet die DQHA nach der erfolgreichen Frühjahrskörung in Schnaittach wieder einige der besten Hengste aus den vergangenen Fohlenjahrgängen zur DQHA Hauptkörung und Leistungsprüfung. Verschiedene bewährte Hengste haben in den letzten Monaten auf zahlreichen Shows ihr sportliches Talent und ihre Leistungsbereitschaft bewiesen, aber auch aufstrebende „Newcomer“ konnten sich in der zurückliegenden Saison einen Namen machen. Für alle Hengste, ob Showroutinier oder Newcomer, besteht in diesem Jahr wieder die Chance auf die Eintragung in die höheren Hengstbücher der DQHA und eine Beurteilung durch kompetente Zuchtrichter bei der DQHA Hauptkörung. Die Eintragung ins Zuchtbuch der DQHA sichert dem Züchter zudem die tierzuchtrechtlichen Voraussetzungen, um den Hengst im Deckeinsatz einzusetzen. Die Q19-Show in Aachen bietet Hengstbesitzern und Vorstellern die Möglichkeit, in gewohnt professioneller Umgebung und vor interessiertem Publikum ihre Hengste unter optimalen Bedingungen zu präsentieren. Vorgabekonform besteht die Körkommission aus 5 Richtern, die sich neben der Zuchtleitung aus einem Zuchtrichter, einem Tierarzt und einem jährlich wechselnden Gastrichter zusammensetzt. In diesem Jahr besteht die Zuchtrichterkommission am 11. Oktober 2019 voraussichtlich aus: Britta Schielke (DQHA Zuchtleitung) Markus Rensing (DQHA Zuchtobmann)Michael Middel (DQHA Zuchtrichter) Dr. Peter Heer (Tierarzt) Silke Schnieders (PHCG Zuchtleitung) Zusätzlich zur Vorstellung auf der DQHA Hauptkörung besteht die Möglichkeit, gleichzeitig auch die Leistungsprüfung – wahlweise mit Schwerpunkt Reining- oder All Around - zu absolvieren und somit die Reiteigenschaften des Hengstes unter Beweis zu stellen. Dies ist die Voraussetzung für den Eintrag ins Hengstbuch I. Jüngere Pferde haben die Möglichkeit, die Leistungsprüfung noch bis zum vollendeten 7. Lebensjahr nachzuholen. Eine nicht bestandene Leistungsprüfung darf einmal wiederholt werden. Die bestandene Leistungsprüfung bildet neben der linearen Beschreibung die Voraussetzung zur Verbandsprämie „Leistungszuchthengst“ bzw. „Leistungszuchtstute“ / „Leistungspferd“. Die Teilnahme an der DQHA Leistungsprüfung am 11. Oktober 2019 in Aachen ist daher für Hengste, Stuten und Wallache offen. Dem Sieger und Reservesieger der Körung winken zudem attraktive Preise unseres Hauptsponsors Höveler Futtermittel: Sieger: Siegertrophy von Ellen Welten, 300,- Euro Preisgeld und 150,- Euro Futtergutschein Reservesieger: 200,- Euro Preisgeld  Zusätzlich wird jeder vorgestellte Hengst ins digitale Hengstbuch der DQHA aufgenommen. Dies bietet dem Hengstbesitzer die Möglichkeit, die individuellen Eigenschaften des Hengstes sowie seine Sport- und Zuchterfolge hervorzuheben. Nennschluss: 5. Oktober 2019 (Nachnennungen können bis 10.10. gegen Gebühr angenommen werden)  
Die Ergebnisse der Höveler DQHA Zuchtschau & Leistungsprüfung in Bitz
Neben der Höveler DQHA Zuchtschau in Zehdenick OT Ribbeck fand vergangenen Sonntag, 15. September, auch eine Zuchtschau in Bitz auf der Anlage von Ludwig Quarter Horses statt. Als Zuchtrichter vor Ort waren Michael Middel und Kirsten Bär. 83.46 in der Gesamtwertung bedeuteten am Ende den Sieg für ein im April geborenen Hengstfohlen von ITS A SOUTHERN THING aus der TC AMY. Der Hengst von Züchterin und Eigentümerin Vanessa Barnsteiner überzeugte die Zuchtrichter mit seinem überdurchschnittlichen Typ (90.48) und im Bewegungsablauf (85.37). Den Reserve-Sieg holte das beste Stutfohlen der Zuchtschau: WIMPYS ICEQUEEN (WIMPY CRASHED ICE x CC MISS CUSTOM) gefiel durch ihr typvolles Auftreten und das überaus gute Gebäude (87.80). Insgesamt stand für die kleine Stute eine Gesamtwertung von genau 82.00 zu Buche, worüber sich Züchterin und Eigentümerin Dominique Hermle freute. Zwei American Quarter Horse-Jährlinge stellten sich den Augen der Zuchtrichter. Der 1. Rang ging dabei an SHEZ A HOT VISION von Eigentümerin Kerstin Pyhrr aus der Zucht von Natascha Holtrop. Die lackschwarze Stute von THIRD HOT STEP aus der BF DOUBLE VISION erhielt eine Gesamtbewertung von 80.65 und überzeugte insbesondere in der Bewegung (86.99) und mit ihrem korrekten Gebäude (82.68). Junghengst BE PEPPYS BLUE HANC kam auf Rang 2 mit 77.62. Der JOE COUGAR HANCOCK-Sohn aus der PEPPY BE LIL RUF zeigte sich typvoll (80.95) und mit gutem Rahmen und Gebäude (81.50). Er steht im Besitz von Nadja Götz und wurde von Beate Haßdenteufel gezüchtet. Siegerin bei den Stuten wurde die Mutter des Siegesfohlens: TC AMY (BH IS DUN x MEGANIC FRECKLES). Die Stute in auffälliger Farbjacke aus der Zucht von Claudia Scheffel konnte eine Gesamtbewertung von 83.47 erzielen, wobei die überdurchschnittlichen Bewegungen (90.57) und ihr typvolles Auftreten (85.71) besonders auffielen. TC AMY steht im Besitz von Vanessa Barnsteiner. Eine Stute absolvierte an diesem Tag ihre Leistungsprüfung mit dem Schwerpunkt Allaround. GINGER NITE (NITE CHIP x SONNYS TUFF DARLIN) konnte mit ihrer Eigentümerin Nina Obermüller eine Endnote von 7,95 erzielen, sehr zur Freude ihrer Reiterin und ihrer Mit-Eigentümerin Susanne Rössner. Die Stute stammt aus der Zucht  von Lothar Schmid. Herzlichen Glückwunsch an alle Züchter und Eigentümer! An das Siegerfohlen und die Siegerstute wurde von Höveler Pferdefutter jeweils ein Preisgeld von 100 Euro übergeben sowie ein Futtergutschein über 150 Euro. Die Züchter des Siegerfohlens werden durch eine handgefertigte Trophy der Künstlerin Ellen Welten zudem noch lange an ihren Sieg zurückdenken.  Auch die Reserve-Sieger gingen nicht leer aus und konnten 50 Euro Preisgeld von Höveler mit nach Hause nehmen. Zusätzlich qualifizierten sich die Sieger und Reservesieger für die Teilnahme am Höveler DQHA Championat 2019 in Aachen. Alle weiteren Teilnehmer haben die Chance sich über die Top 10% indirekt für Aachen zu qualifizieren. Die vollständigen Ergebnislisten finden Sie schon bald im DQHA Kalender und auf der kostenlosen DQHA App.
Die Ergebnisse der Höveler DQHA Zuchtschau in Zehdenick
Vergangenen Sonntag, 15. September, fanden gleich zwei Höveler DQHA Zuchtschauen im Bundesgebiet statt. In Zehdenick OT Ribbeck auf der Little King Ranch traf sich der American Quarter Horse-Nachwuchs des Jahres zur Bewertung. Auch zwei Stuten wurden zur linearen Beschreibung vorgestellt. Den Tagessieg bei den Fohlen sicherte sich ein typvolles Stutfohlen von A SMART SNAP aus der CHARLEESE LKR SHASTA. Die im Mai geborene Fuchsstute erhielt eine Gesamtbewertung von 88.30 und war damit mit gutem Vorsprung auf Rang 1. Das von Stephan Karbe gezüchtete und im Besitz von Eckhardt Fischer stehende Fohlen überzeugte auch in der Bewegung (88.62). Reserve-Siegerin wurde ebenfalls eine kleine Stute, diesmal von AINT IT THE BLUES aus der LKR ABIGALE. Mit 84.93 in der Gesamtbewertung konnte Züchter und Eigentümer Henry Knaf sehr zufrieden sein. Das Stutfohlen bestach durch harmonische Bewegungen, einen guten Typ und überaus korrekte Stellung (91.08). Das beste Hengstfohlen war der Drittplatzierte an diesem Tag: Ein Sohn von IRON WILL TO WIN aus der SCOTCH BAR JUNE von Züchterin und Eigentümerin Bianca Küsters überzeugte die Zuchtrichter Elisabeth Kless und Robert Overbeck mit einer Gesamtbewertung von 84.48. Bei den vorgestellten Stuten sicherte sich OS ROCKYSLITTLECHICA (IJ ROCKY STEELDUST x LKR SHASTAS JUNE) den Tagessieg. Die typvolle American Quarter Horse-Stute in schicker Falb-Jacke zeigte gute Bewegungen und ein korrektes Fundament.  Insgesamt standen 83.98 zu Buche – Platz 1 an diesem Tag für Züchterin und Eigentümerin Gabriele Wassermann. Reserve-Siegerin wurde die Stute KEEP THIS SECRET von Züchterin und Eigentümerin Luisa Artmeier. Die schick aufgemachte Stute von KEEP ON KRUZIN aus der SCOTCH PEPSI überzeugte mit guten Bewegungen und Gebäude. Insgesamt hieß es am Ende eine Bewertung von 75.60. Die vollständige Ergebnisliste von der Höveler DQHA Zuchtschau in Zehdenick OT Ribbeck finden Sie nachfolgend im Artikel oder im DQHA Kalender sowie auf der kostenlosen DQHA App. Dort finden Sie auch viele weitere Impressionen von der Zuchtschau in Zehdenick OT Ribbeck von Fotografin Heike Karbe!  Herzlichen Glückwunsch an alle Züchter und Eigentümer! An das Siegerfohlen und die Siegerstute wurde von Höveler Pferdefutter jeweils ein Preisgeld von 100 Euro übergeben sowie ein Futtergutschein über 150 Euro. Die Züchter des Siegerfohlens werden durch eine handgefertigte Trophy der Künstlerin Ellen Welten zudem noch lange an ihren Sieg zurückdenken.  Auch die Reserve-Sieger gingen nicht leer aus und konnten 50 Euro Preisgeld von Höveler mit nach Hause nehmen. Zusätzlich qualifizierten sich die Sieger und Reservesieger für die Teilnahme am Höveler DQHA Championat 2019 in Aachen. Alle weiteren Teilnehmer haben die Chance sich über die Top 10% indirekt für Aachen zu qualifizieren.
Die Ergebnisse der Höveler DQHA Zuchtschau in Burgebrach
Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Höveler DQHA Zuchtschauen. Insgesamt standen drei Termine am Samstag und Sonntag an – den Anfang machte die Zuchtschau auf der Green Ground Ranch in Burgebrach (Bayern) am 14. September 2019. Als Zuchtrichter waren Kirsten Bär und Michael Middel vor Ort. Den Gesamtsieg bei den Fohlen holte ein Hengstfohlen von DUN IT BLACK EDITION aus der OKIES DIXIE DUST. Der kleine Hengst bestach durch einen überdurchschnittlichen Typ (90.48) und ein ansprechendes Gebäude (84.65). Insgesamt hieß es am Ende für  Züchter und Eigentümer Thomas Schmitt 80.99 für sein Fohlen. Auf Platz 2 folgte mit geringem Abstand und einer Gesamtwertung von 80.43 ein Hengstfohlen aus dem letzten März. Der Hengst (SMOKIN GOLD GUN x HB CASH IN VINTAGE) im Besitz von Harald Bogensprenger, der ihn auch züchtete, überzeugte mit viel Typ (88.10) und einem stabilen Fundament (83.33). Auf Rang 3 folgte das beste Stutfohlen der Schau: Die typvolle DELNEGROS TOM-Tochter aus der POWER BRIGHT LADY von Eigentümerin und Züchterin Margarete Schwemmlein erhielt 79.64. Bei den Stuten durfte sich Eigentümerin Anna Feneis über den Sieg ihrer Dunkelfuchsstute STEADYS PENNY (STEADYS DUDE x DC IS DUN) freuen. Die 2013 geborene American Quarter Horse Stute zeigte sich besonders typvoll und überzeugte mit gutem Fundament. Insgesamt bedeutete das am Ende eine Gesamtbewertung von 77.71 für STEADYS PENNY aus der Zucht von Jessica Dros. Herzlichen Glückwunsch an alle Züchter und Eigentümer! An das Siegerfohlen und die Siegerstute wurde von Höveler Pferdefutter jeweils ein Preisgeld von 100 Euro übergeben sowie ein Futtergutschein über 150 Euro. Die Züchter des Siegerfohlens werden durch eine handgefertigte Trophy der Künstlerin Ellen Welten zudem noch lange an ihren Sieg zurückdenken.  Auch die Reserve-Sieger gingen nicht leer aus und konnten 50 Euro Preisgeld von Höveler mit nach Hause nehmen. Zusätzlich qualifizierten sich die Sieger und Reservesieger für die Teilnahme am Höveler DQHA Championat 2019 in Aachen. Alle weiteren Teilnehmer haben die Chance sich über die Top 10% indirekt für Aachen zu qualifizieren. Die offiziellen Ergebnislisten finden Sie in Kürze auf der Homepage und der kostenlosen DQHA App!
Schnellere Bearbeitungszeiten bei Registrierungsanträgen
Mögliche Verzögerungen bei der Equidenpass-Bearbeitung und Ausstellung durch die  DQHA  begründen sich in jüngster Zeit  häufig mit dem mitunter langen Beantwortungszeiten von Datenanfragen bei der AQHA. Diese Verzögerungen betreffen vor allem den Austausch von Ergebnissen von DNA Profilen und genetischen Tests. Zur Beschleunigung der Bearbeitungszeiten akzeptiert die DQHA  nun Testergebnisse von LABOKLIN, um ihre gesetzlich vorgegebenen Registrierungs-Verpflichtungen einhalten zu können. Die DQHA weist jedoch darauf hin, das bis zur endgültigen Umsetzung der angekündigten AQHA-Anerkennung eines Testlabors in Europa  diese Tests  ggf. aber zu einem späteren Zeitpunkt bei der Universitity in Davis, California, nochmals wiederholt werden müssen, um die AQHA Vorgaben zu erfüllen. Unabhängig von dieser Entscheidung laufen zur Zeit intensive Gespräche mit der AQHA, wie eine bessere Umsetzung des Datenaustausches eingerichtet werden kann. Fragen hierzu richten Sie bitte an: Britta Schielke (DQHA Zuchtleitung): britta.schielke@dqha.de , (0)6021 58459 – 12 Annette Riedel (DQHA Zuchtabteilung): annette.riedel@dqha.de , (0)6021 58459 - 17 Anja Ruhl (DQHA Zuchtabteilung): anja.ruhl@dqha.de , (0)6021 58459 - 16
Die DQHA Stuten und Fohlenschau 2019 in Wenden

Offizielle Pressemitteilung der Circle L Ranch zur kommenden Zuchtschau.  Lesen...

Optimale Bodenbedingungen auf der Q19 dank stresan®!

Ideales Geläuf für das American Quarter Horse-Event des Jahres.  Lesen...

Unsere Oldies der Woche!

Wir möchten Ihnen diese Woche wieder Ü25-American Quarter Horses vorstellen.  Lesen...

In diesem Jahr neu auf der Q19: Lami-Cell!

Tolle Sachpreise und ein Stand erwarten Teilnehmer und Besucher bei der Q19 Lesen...

Alle News ansehen
Turnierticker
Ranches & Züchter
Mitgliedschaft
Formularservice
DQHA Direkt Turnier
18.10.2019
08107 Kirchberg

Ausschreibung 19.09.19, 10:02 Uhr
DQHA Regionen Futurity Ost/Berlin City Circuit
06.09.2019 - 08.09.2019
14979 Großbeeren / Birkholz

Ergebnisse 16.09.19, 08:52 Uhr
Ergebnisse 16.09.19, 08:52 Uhr
Ergebnisse 16.09.19, 08:52 Uhr
Ergebnisse 16.09.19, 08:52 Uhr
Ergebnisse 16.09.19, 08:52 Uhr
Ergebnisse 16.09.19, 08:52 Uhr
Starterliste 14.09.19, 22:14 Uhr
DQHA Regionen Futurity Nord
30.08.2019 - 01.09.2019
27283 Verden (Aller)

Ergebnisse 10.09.19, 17:47 Uhr
Ergebnisse 10.09.19, 17:47 Uhr
Ergebnisse 10.09.19, 17:47 Uhr
Ergebnisse 10.09.19, 17:47 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.

Hier finden Sie Ranches und Züchter des American Quarter Horse sowie Westernreittrainer
in ganz Deutschland.


Sie möchten auch in der Liste aufgeführt werden? Hier können Sie Ihren Eintrag buchen.

Infos zur Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Formular-Center anzeigen

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:

Rinderkurs mit Jörg Pasternak - 21.September - 22.September - Lesen...  /////   Höveler DQHA Zuchtschau auf der Circle L Ranch - 21.September - Lesen...  /////   Höveler DQHA Zuchtschau - 22.September - Lesen...  /////  
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland