Turnierticker
Mühlental Ranch Round Up I
02.06.2019
36396 Steinau an der Strasse - Hintersteinau

Sonstiges 18.06.19, 10:58 Uhr
Ergebnisse 18.06.19, 10:17 Uhr
Ergebnisse 18.06.19, 10:17 Uhr
Ergebnisse 18.06.19, 10:17 Uhr
Ergebnisse 18.06.19, 10:17 Uhr
Ergebnisse 18.06.19, 10:17 Uhr
Ergebnisse 18.06.19, 10:17 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

LQH: Bei den BaWü-Meisterschaften gingen von neun Medaillen sieben an die „Reining-Ladys“

12.06.2019 13:28

von links: Niklas Ludwig, Mitte: Grischa Ludwig, rechts: Anita Hetzel, Foto: Thomas Hautmann

(hpv). Mit den Baden-Württembergischen Meisterschaften in der Westernreit-Disziplin Reining endeten am Pfingstmontag die „LQH Reining Masters“ auf dem Schwantelhof in Bitz. Als Landes-Champions grüßten in den Abteilungen Open, Non-Pro und Youth (14 – 18) Grischa Ludwig (Bitz), Tina Wilk (Göppingen) und Celine Beisel (Meckesheim), die sogar Rang eins und zwei im Endklassement belegte.

 

Celine Beisel aus Meckesheim war in diesem Jahr die erfolgreichste Teilnehmerin bei den Landes­meister­schaften. Im Sattel von „PM Jackson Olena“ und mit 70,5 Punkten lag sie um 1,5 Zählern vor „CS Chicolino“. Celine nahm es gelassen, denn auch dieser Vierbeiner wurde von ihr meisterlich in der LQH-Arena vorgestellt. Mit der Bronze-Medaille wurde die Balingerin Lucie Lina Egenter, die im Sattel von „Be Full Chex Boy“ saß, ausgezeichnet.

 

In der Klasse für die Professionals (Open) sattelte der Hausherr vom Schwantelhof Grischa Ludwig „Wimpys Topgun“. Mit der Wertung 73,0 verwies der 45-Jährige Anita Hetzer (Mössingen) mit „GVR Chosen Kid“ und Maximilian Barth (Schweiz), der „Masked Gunman“ aufgesattelt hatte, auf den zweiten Platz. Für den Eidgenossen wurde allerdings der viertplatzierte Niklas Ludwig auf „Nicsrein“ in der Meisterschafts-Wertung auf den dritten Platz im Endklassement der BaWü-Meisterschaften eingereiht.

 

Bei den Amateuren gaben drei Ladys den Ton an. Tina Wilk aus Göppingen sicherte sich mit „Nu Chex Dot Olena“ die Gold-Medaille, mit dem silbernen Edelmetall wurde Martina Bühler (Efringen, 69,5) mit „Smokys Olena“ ausgezeichnet, und Manuela Gast (Eningen, 68,5) auf „Bueno Chicolino“ erhielt die Bronze-Plakette.

 

+ Ergebnisse: Tag 4

Open: Regio / BaWü Meisterschaft

1. Grischa Ludwig (GER-Bitz) mit Wimpys Topgun, Score 73,0

2. Anita Hetzer (GER-Mössingen) mit GVR Chosen Kid, 70,0

2. Maximilian Barth (Schweiz) mit Masked Gunman, 70,0

4. Niklas Ludwig (GER-Bitz) mit Nicsrein, 69,5

5. Juergen Pieper (GER-Hechingen) mit Just Gotta Smile, 69,0

6. Stephan Engler (GER-Bonndorf) mit Miss BH Pebbels, 68,5.

 

Non Pro: Regio / BaWü Meisterschaft

1. Tina Wilk (GER-Göppingen) mit Nu Chex Dot Com, Score 70,0

2. Martina Buehler (GER-Efringen) mit Smokys Olena, 69,5

3. Manuela Gast (GER-Eningen) mit Bueno Chicolino, 68,5

4. Johannes Wilk (GER-Göppingen) mit Ms Chic Peppy Fritz, 67,5

5. Harald Mack (GER-Filderstadt) mit Hollywoodflowerpower, 66,5.

 

Youth: 14-18 Regio / BaWü Meisterschaft

1. Celine Beisel (GER-Meckesheim) mit PM Jackson Olena, Score 70,5

2. Celine Beisel (GER-Meckesheim) mit CS Picasso Gun, 69,0

3. Lucie Lina Egenter (GER-Balingen) mit Be Full Chex Boy, 68,5

4. Nina Gauggel (GER-Vieringenstadt) mit Django Unchained, 68,0

5. Amy Sue Egenter (GER-Balingen) mit Be Coeur D Sunshine, 67,0.

 

Open: Novice Horse Regio

1. Kerstin Rutsch (Deutschland) mit Take Your Gun For Me, Score 70,0

2. Juergen Pieper (GER-Hechingen) mit Chic Express, 69,5

3. Maximilian Barth (Schweiz) mit Masked Gunman, 68,0

4. Benjamin Willersinn (GER-Paffenhof) mit JB Shiners Road Trash, 65,5

5. Stephan Engler (GER-Bonndorf) mit Miss BH Pebbels, 64,5.

 

Open: Regio

1. Grischa Ludwig (GER-Bitz) mit Wimpys Topgun; Score 73,0

2. Anita Hetzer (GER-Mössingen) mit GVR Chosen Kid, 70,0

2. Maximilian Barth (Schweiz) mit Masked Gunman, 70,0

4. Niklas Ludwig (GER-Bitz) mit Nicsrein, 69,5

5. Juergen Pieper (GER-Hechingen) mit Just Gotta Smile, 69,0

6. Stephan Engler (GER-Bonndorf) mit Miss BH Pebbels, 68,5.

 

Non Pro: Novice Horse Regio

1. Alexandra Schmitz (Deutschland) mit Wimpys Wound Up, Score 70,5

2. Lucie Lina Egenter (GER-Balingen) Be Full Chex Boy, 70,0

3. Mirjam Mauch (Deutschland) mit Gunsmile, 69,5

4. Hendrik Stierle (Deutschland) mit KQ Reds Candy Man, 68,5

5. Amy Sue Egenter (GER-Balingen) mit Be Coeur D Sunshine, 68,0

6. Nina Gauggel(GER-Vieringenstadt) mit Django Unchained, 66,0.

 

Youth 13 Regio

1. Paul Staedele (GER-Salem) mit KH Solanos Slider, Score 70,0

2. Sophie Prediger (Deutschland) mit Wimpys Lil Chrome, 68,0

2. Madlene Bodmer (Deutschland) mit Keen Little Juice, 68,0

4. Christin Beisel (GER-Meckesheim) mit CS Picasso Gun, 66,5

5. Sven Bucher (GER-VS-Zollhaus) mit Patriotic Revolution, 66,0

6. Emanuel Gebert (GER-Geisenfeld) mit Spatolena Topsail, 63,0.



< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland